Auch wenn ein Wochenende immer viel zu kurz ist, um so richtig auszuspannen, es sind die kleinen Momente, die mich wirklich glücklich machen. Und vor allem sind es die Momente, die ich für immer & ewig festhalten kann… In Bildern, die bald ein ganz großes Glück für eine kleine Familie sind… Toll war es. <3

Babyquadrat

Doppelpack

Blütenbauch s-w

Herz

 

Es gibt so unendlich viel, was mich dazu interessiert, inspieriert, neugierig macht. Ich möchte immer mehr dazulernen…Wünsche mir, daß meine Ideen nie ausgehen mögen…

Und immer wieder bekomme ich aktuell Gelegenheit dazu. :)  Am Wochenende darf ich einen Zwillingsbabybauch fotografieren. Hach. <3  Und allzu gern würde ich ins Nachbarland reisen und dort auch einen *Geschwisterbabybauch* fotografieren… *doppelhach* :)

Ich lebe gerade das Leben. So mit allen Höhen und Tiefen. Die Tiefen erwiesen sich als nicht ganz so tief, wie befürchtet und so übernehmen die Höhen und vor allem die Freuden darauf wieder absolut die Oberhand. Ich werde bald einen Zwillingsbabybauch, Englische Bulldoggenbabys & Zwillingsbuben fotografieren. Naja, ihr ahnt es schon, näch. Genau. Hach. Ich freu mich. Mir gehts gerade irgendwie gut und ich freu mich, daß ich ganz ganz bald ein paar Tage Ostseeluft schnuppere und vielleicht sogar noch ein paar Tage in diesem Jahr in *meinem geliebten* Land verbringen werden darf. Kann. Soll. Muss. Unbedingt. Mit der Herzensfreundin. Das wär sooo toll, wenn es klappt.

Einen dicken Frühlingsgruß <3

Hallo Frühling

 

Ich geniesse DAS. Dieses tolle Wetter trägt hoffentlich dazu bei, daß es mir ganz schnell wieder richtig gut geht. Auch wenn es momentan Dinge gibt, die mich echt ratlos und traurig machen…Ich fühle mich echt ein *großes Bisschen* ausgepowert und hoffe, daß ich genügend Kraft in dieser Woche tanken kann, um dann wieder voll duchzustarten.

Dafür hatte ich am Wochenende 2 Freunde, die mich auf meinen Spaziergängen durch den Garten begleitet haben. Einen Großen und einen Kleinen :)

Marienkäfer quer s-w

Marienkäfer 3

Leo s-w

Das Wetter und die blöden Entzündungen machen mir heute ein bisschen doofe Laune. Deswegen habe ich mal ein bisschen im Fotofundus gewühlt und 2 relativ neue Kartenmotive für euch zum Zeigen… Ich freu mich schon, wenn sie gedruckt hier irgendwann eintreffen :)

Leider fällt mein geplanter Wochenendausflug nun ins Wasser und da bin ich schon ziemlich traurig, weil ich mich sehr und lange auf ein Wiedersehen mit tollen Herzensmenschen gefreut habe. Nunja, ein Teil werde ich dann halt im Sommer treffen. Ich wurde gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, eine Hochzeit am Strand zu fotografieren… Na und ob ich mir das vorstellen kann!!!  Brautleute sich gefreut. Ich mich gefreut. Habt es gut allesamt, ja!

Blog

Blog 1

Fällt gar nicht auf, daß ich gerade meine *Ichliebeallesinpastell-Phase* habe, oder? hihi

Wenn ich literweise Tee trinke…, dann kann das leider nur eine Diagnose zulassen: Tinschn ist krank. Schon seit einer Woche kräpel ich vor mich hin. Kelkopf- Stimmband- und Nasennebenhöhlenentzündungen haben mir selbst meinen Geburtstag vermiest. Dabei hatte ich so Lust auf feiern in diesem Jahr, nach meinem verkorksten letzten Jahresstart, hatte ich mich echt drauf gefreut. Also wurde ich wieder mal *krank ein Jahr älter* und lag um 20 Uhr im Bett :(

Jetzt hoffe ich auf ganz ganz schnelle Besserung. Schön ist irgendwie anders.

Ich komm mit dem Bloggen nicht mehr hinterher und bekomme schon *Schelt* ;) hihi. Die Tage sind irgendwie echt vollgepackt und am Freitag war ich zu einem Firmentreffen in Berlin. Naja, das übliche Jahresding. Allerdings mit einer Besonderheit. Ich traf meine Kollegin aus Bärlin, die haargenau bis auf einen Buchstaben im Nachnamen so heißt wie ich… Das war in der Vergangenheit oft sehr lustig, wenn jeder die Mails der Anderen bekam! Zufällig sind wir auch noch für die gleichen Produktwelt verantwortlich. Samstag war dann endlich wieder Karneval angesagt. Nach einer kurzen Nacht (ich war erst um 1 Uhr aus Berlin zurück) war ich ein bisschen skeptisch, was mein Durchhalteverögen für Samstag anging, aber was soll ich schreiben? Es war einfach großartig. Tolles Programm und ich hab getanzt, als gäbe es kein morgen mehr. Nach halb vier Uhr morgens lag ich glücklich und ein bisschen angeschäckert in den Federn und dieser wundervolle Abend, den ich mit ganz vielen Herzensmenschen heir vor Ort verbracht habe, macht einen riesengroßen Glückszettel fürs Glas ;) … wollter mal gucken??? hihi, bis 14 Uhr war ich noch ein langweiliges Cowgirl und dann fiel ich über ein pubsiegünstiges Oberteilchen und schwupps, war ich ein lustiges Hippiegirl :)

Und immer wieder bin ich stolz wie Bolle, auf meine wundervolle Tochter, die als Tanzgirl im Karnevalsverein die Bude rockt… hach. Muttiding,wa ;) <3

Lampis

Tine Fasching 1

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 56 Followern an