Heute war es gelinde ausgedrückt für Ende Oktober arsch bitterkalt. Nachdem früh am Morgen die Sonne die Herbstfarben zum leuchten brachte, verzog sie sich und Nebel machte sich breit. Dafür waren heute Blüten und Blätter hübsch mit Rau bereift. Das mag ich ich.

collagereif

Abends wurde es dann wieder arsch bitter kalt, und trotz Feuer, feuriger Gulaschsuppe und Glühwein bei Freunden, bin ich froh, jetzt mit ner fetten Decke und muckelig Heizung an, uffm Sofa zu klemmen und schön den Samstagabend dahinzuschlunzen!

Advertisements