Bis 5. März müssen wir für die 2. Fremdsprache von Pauli in Klasse 7 entscheiden. Russisch oder Französisch. Familienintern sind die Würfel dafür bereits vor einigen Wochen gefallen. Paulinsche wird die französische Sprache erlernen. Wir haben überlegt, welche Sprache langfristig im sprachlichen Umgang die Bessere wäre. Da liegt eindeuteutig Französisch vorn. Ich hatte einige Jahre Russisch und davon blieb nicht viel hängen. Ich hatte 2 Jahre Englischunterricht und da ist definitiv mehr, viel mehr im Kopf geblieben.

Jetzt hoffe ich, daß Pauli zur 2. Fremdsprache einen ebenso guten Zugang findet. (und vllt. kann ich ja noch ein bisschen dabei mitlernen….) Ich lass mich überraschen!

Advertisements