Meine Güte, sind die Wetterfuzzies in Deutschland eigentlich verklagbar? Heute war Sonne satt angekündigt. Gehabt haben wir schattige Frische, Regen und gnädigerweise 1,5 Stunden Sonne. Wir haben uns wirklich schnell die Räder geschnappt und sind los. Wir haben hier ringsrum gut ausgebaute Feldwege, auf denen man herrlich durch die Gegend gurken kann. Und wir haben viel Gegend. Nur muss man sich eben immer wieder selber in den Hintern treten, um loszuradeln. Lange Rede, kurzer Sinn, wie waren Beide ganz schön fertig, aber froh, unseren Popes endlich mal wieder auf den Sattel zu kriegen.

Gerade als wir die Räder zu Hause abgestellt hatten, fing es zu schütten an…..

Advertisements