derzeit vor meiner Fotolinse von tollen Models. Heute legte ich für diesen hünschen Kerl beinahe eine Vollbremsung hin. Im Augenwinkel sah ich ihn auf der Hand seinen „Vatis“ sitzen. Umgekehrt und gefragt, ob ich den Falken ablichten dürfe. Wie man sieht, durfte ich.  (die 40 Störche vom Feld hab ich heute leider nicht gesichtet, aber der Hübsche macht diesen „Verlust“ locker wieder wett…)

Advertisements