So ganz langsam verabschiedet er sich sich also, der Sommer 2012. Ich fand ihn sehr schön. Und heute war ich auch wirklich froh, daß ich mich nochmal aufgerafft habe, denn das Wetter war heute Nachmittag nochmal wunderbar  sommerlich, mit schönem Licht… (Hingegen ich mir heute Morgen ein bisschen das Ärschlein abgefroren habe.) Jetzt sieht es bereits sehr nach Regen aus.

In Fotos sah mein Tag heute so aus:

Sonnenaufgang kurz vor 7

Nachmittags auf dem Lande… mein Lieblings-Silo bereits mit Laubfärbung…

Blick durch Gartentore…

Kastanien…noch am Baum…

Dorfschönste

Fellpuschel

so schön kann man Post empfangen…

abgeerntete Felder

und bei euch??

(P.S. bin ein ganz ganz ganz minibisschen neidisch auf das Frollein… sie wird morgen ein paar Stunden im wundervollen Paris verbringen. Hoffentlich gefällt es ihr so gut, wie mir.)

Advertisements