Jeden Tag sind die Rehe auf dem Feld. Und im Frühjahr, im Herbst und im Winter kann ich sie vom Küchenfenster aus beobachten. Das ist wirklich toll. Letzte Woche morgens hatte ein Reh den „Herrn-Leo-Flitz“. Es sauste übers Feld und hüpfte wild hin und her. Sehr süß und ich musste wirklich lachen, als ích auf dem Weg zum Arzt, ins Auto stieg.

Am Donnerstag machten Kraniche eine kleine Rast. Es sah wunderschön aus, als sie später gestärkt weiter Richung Süden aufbrachen…

(ich glaub, ich brauch irgendwann mal ein größeres Tele 😉  )

Advertisements