Heute scheint die Sonne und ich kann mich nicht wirklich darüber freuen, wenn ich die Bilder der Hochwasserregionen im TV sehe. Unsere Region hatte es schon 20o2 arg erwischt. Und damals war es ein *Kuriosum*, 30° C im Schatten und wir schippten Sandsäcke, weil das Wasser kam…

Heute ist es anders, auch hier jauchte es die letzten Tage wie blöd, aber heute blieb es erstmals trocken. Allerdings verursachen die Bilder, die ich gerade im Fernsehen sah, extreme Gänsehaut. Und niemand weiß, wie der Hochwasserpegel diesesmal hier ausfallen wird. Ich kann die Tage im August 2002 nicht vergessen. Menschen, die um ihr Hab & Gut, um neu gebaute Häuser weinten. Unsere Stadt & einige Straßen glichen Geisterstraßen und wir alle waren froh, als es vorrüber war. Damals wurde sogar mein Schreibtisch nach Berlin *ausgelagert*.. All meine Wünsche & Hoffnungen sind heute bei den Betroffenen dieses fürchterlichen Hochwassers.

 

 

Advertisements