Bunt. Wie das Leben.

Am Sonntag war ich für ein paar Stündchen in Paris. Genauer im Stadtteil Mont Martre. Glaubt ihr nicht??? Na gut, aber so ein bisschen französisches Flair habe ich tatsächlich genossen. In der Landeshauptstadt gab es französische Wochen und am Sonntag war der Abschluss mit einem schönen Künstlermarkt. Ganz wie in Paris. Schön war es. Wir hatten soviel Spaß udn zwischen all den wunderbaren Handwerkern, Gauklern und Gastronomen konnte man sich auch einfach nur wohlfühlen. Hintenderan sind wir spontan noch ins neue Elbwohnviertel und entdeckten erstaunlicherweise auch dort viel Buntes für die Kameralinse. Ich lass euch ein paar Fotos da, damit ihr sehen könnt, wie schön es war…

Frankreich

Handwerk

Filzmaus

Bücherzelle

Adieu

Hofdeko 1

Spaßkabinett

Moritzhof

Brücke

Brücke 1

Tür

Hausfassade 1

Bohlenschriften

alte Schiene

Allium

Uhrenmann

(na Mathilda, das letzte Foto kommt dir doch bekannt vor, wa… 😉  ))

Advertisements