Wenn ich literweise Tee trinke…, dann kann das leider nur eine Diagnose zulassen: Tinschn ist krank. Schon seit einer Woche kräpel ich vor mich hin. Kelkopf- Stimmband- und Nasennebenhöhlenentzündungen haben mir selbst meinen Geburtstag vermiest. Dabei hatte ich so Lust auf feiern in diesem Jahr, nach meinem verkorksten letzten Jahresstart, hatte ich mich echt drauf gefreut. Also wurde ich wieder mal *krank ein Jahr älter* und lag um 20 Uhr im Bett 😦

Jetzt hoffe ich auf ganz ganz schnelle Besserung. Schön ist irgendwie anders.

Advertisements